Aktuelles

Arvato Financial Solutions spendet 5.000 Euro

Zum wiederholten Male unterstützt Arvato Financial Solutions die Freiwillige Feuerwehr Verl und hilft damit bei der Instandhaltung der Ausrüstung. Brandschutz und allgemeine Hilfe in Notsituationen werden in Deutschland überwiegend durch Freiwillige Wehren sichergestellt. Denn bei einer Gesamtzahl von mehr als 2.000 Städten existieren nur knapp über 100 Berufsfeuerwehren. Die Unterstützung an 365 Tagen im Jahr rund m die Uhr durch mehr als eine Million deutscher Feuerwehrleute ist also nicht selbstverständlich. Damit im Ernstfall eine professionelle Unterstützung gewährleistet ist, benötigen die Feuerwehrleute neben regelmäßigem Training auch eine intakte Ausrüstung.

"Eine Organisation wie die Feuerwehr braucht bestmögliche Technik", sagt Kai Günzel, Geschäftsleistung Infoscore Forderungsmanagement GmbH; ein Unternehmen von Arvato Financial Solutions. "Die Spende an die Freiwillige Feuerwehr Verl ist uns deshalb ein großes Anliegen, weil für Arvato Financial Solutions unternehmerisches Handeln und gesellschaftliche Verantwortung untrennbar zusammengehören. Aus diesem Grunde möchten wir das überdurchschnittliche ehrenamtliche Engagement der Feuerwehrleute zu unserer aller Sicherheit honorieren"

Die diesjährige Spende will der Löschzug Verl unter anderem für die Instandhaltung der IT-Systeme und Werkstätten einsetzen.

Quelle: Bertelsmann  

v.l.: Diana Hagemeyer (Marketing Arvato Financial Solutions), Mohamed Soubh (Betriebsrat Collection Arvato Financial Solutions), Martin Wanders (1. Vors. Förderverein Feuerwehr Verl), Kai Günzel (Geschäftsführer Infoscore Forderungsmanagement Gmbh), Timo Helfbernd (Stellv. Vorsitzender Förderderein)