Anschaffungen des Fördervereins

Trotz der hohen Kosten für die Instandsetzung des Oldtimers ist es dem Verein ein Anliegen, im Rahmen der Möglichkeiten auch weitere Anschaffungen für den Löschzug zu tätigen, so wie es die Vereinssatzung vorsieht.

So konnten in der Vergangenheit – nicht zuletzt durch viele Gönner und Spender –  immer wieder Ausrüstungsgegenstände als sinnvolle Ergänzung zu den übrigen Anschaffungen durch die Stadt Verl beschafft werden.

Jahr 2006

  • Laptop für den Einsatzleitwagen
  • Plasma-Fernsehgerät für den Schulungsraum
  • Übungsdummy

Jahr 2007

  • Trikotsatz Sportabteilung
  • Digitalkamera für die Einsatzdokumentation
  • Kühlschrank für die Teeküche
  • Powermoon Beleuchtungssystem für den Einsatzleitwagen

Jahr 2008

  • Gebrauchte Kühlzelle

Jahr 2009

  • AED Defibrillator für die Sicherheit der eigenen Einsatzkräfte

Jahr 2010

  • Möbeltresor
  • Tischkicker
  • kleinere Anschaffungen für die Verwaltung

Jahr 2011

  • Ausbau Thekenbereich im Schulungsraum
  • Ausbildungsmaterialien Folien und Literatur
  • Gebrauchte Nähmaschine für die Kleiderkammer
  • DIN-Normen HLF 20 für den Arbeitskreis »Fahrzeugbeschaffung«

Jahr 2012

  • Alarmdisplay für die Fahrzeughalle
  • Außenbordmotor für das Rettungsboot 
  • Neue Übungsdummy-Familie (zwei Erwachsene und ein Kind)
  • DIN-Normen TLF 4000 für den Arbeitskreis »Fahrzeugbeschaffung« 
  • Sitzgruppe für das Außengelände des Gerätehauses
  • Abdeckhaube für die Schlauchhaspel der alten Drehleiter
  • Finanzierung der Festschrift und Unterstützung des Löschzuges bei der Durchführung zum 100-jährigen Bestehen
  • Anschafffung einer Medien-Litfaßsäule für die Wanderausstellung im Jubiläumsjahr
  • Anschaffung eines Einsatzhandys für das LF 16/12 (Florian Verl 1 HLF 20/1)