Fuhrpark

  • Alle
  • Einsatzleitwagen (ELW 1)
  • Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 20)
  • Drehleiter (DLK 18)
  • Tanklöschfahrzeug (TLF 4000)
  • Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 20)
  • Löschfahrzeug (LF 20)
  • Mannschaftstransportfahrzeug (MTF 1)
  • Mannschaftstransportfahrzeug (MTF 3)
  • Feuerwehranhänger (FwA)
  • Rettungsboot (RTB)
  • Einsatzleitwagen (ELW 1)

    Einsatzleitwagen (ELW 1)

    Dieses Fahrzeug unterstützt die Einsatzleitung bei größeren Einsatzlagen und kann auch als Fahrzeug für den Abschnittsleiter bei Großschadenslagen eingesetzt werden. Das Fahrzeug ist mit umfangreicher Kommunikationstechnik aus gestattet und bietet zwei vollwertige Funkarbeitsplätze sowie einen Besprechungsbereich. Auf dem Fahrzeug sind umfangreiche Unterlagen zur Einsatzdokumentation und Einsatzstellenorganisation untergebracht. Standort: Feuerwehrgerätehaus Verlweitere Infos
  • Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 20)

    Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 20)

    Dieses Fahrzeug wird eingesetzt zur Brandbekämpfung und zur Durchführung technischer Hilfeleistungen aller Art unter anderem bei Verkehrsunfällen, Ölspuren und Unwetterschäden. Es gehört zum 1. Abmarsch. Standort: Feuerwehrgerätehaus Verlweitere Infos
  • Drehleiter (DLK 18)

    Drehleiter (DLK 18)

    Dieses Fahrzeug wird zur Menschenrettung, zur Brandbekämpfung und zur Durchführung technischer Hilfeleistungen, wie zum Beispiel Ausleuchten von Einsatzstellen, eingesetzt. Bei Brandeinsätzen bildet dieses Fahrzeug zusammen mit dem HLF 20/2 den zweiten Abmarsch. Standort: Feuerwehrgerätehaus Verlweitere Infos
  • Tanklöschfahrzeug (TLF 4000)

    Tanklöschfahrzeug (TLF 4000)

    Dieses Fahrzeug ist ein Sonderlöschfahrzeug und dient vorrangig der Brandbekämpfung bei Industriebränden und der Vorhaltung einer Löschwasserversorgung im Außenbereich. Standort: Feuerwehrgerätehaus Verlweitere Infos
  • Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 20)

    Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 20)

    Dieses Fahrzeug wird eingesetzt zur Brandbekämpfung und zur Durchführung technischer Hilfeleistungen aller Art, u.a. bei Verkehrsunfällen. Standort: Feuerwehrgerätehaus Sürenheideweitere Infos
  • Löschfahrzeug (LF 20)

    Löschfahrzeug (LF 20)

    Dieses Fahrzeug wird eingesetzt zur Brandbekämpfung, zur Durchführung einfacher technischer Hilfeleistungen und dient der Gefahrenabwehr bei Unfällen mit Gefahrgut. Standort: Feuerwehrgerätehaus Verlweitere Infos
  • Mannschaftstransportfahrzeug (MTF 1)

    Mannschaftstransportfahrzeug (MTF 1)

    Dieses Fahrzeug dient zum Transport der Einsatzkräfte und ist gleichzeitig Zugfahrzeug für den Mehrzweckanhänger oder das Rettungsboot. Durch die Ausstattung im Mannschaftsraum wie klappbarer Besprechungstisch und Nebensprechstelle für das Funkgerät, wird das Fahrzeug auch als Ergänzung zum Einsatzleitwagen z.B. für die zentrale Atemschutzüberwachung eingesetzt. Standort: Feuerwehrgerätehaus Verlweitere Infos
  • Mannschaftstransportfahrzeug (MTF 3)

    Mannschaftstransportfahrzeug (MTF 3)

    Dieses Fahrzeug dient zum Transport der Einsatzkräfte der Löschgruppe Sürenheide. Für die Ersteinsatzmaßnahmen sind einige Ausrüstungsgegenstände auf diesem Fahrzeug untergebracht. Die Löschgruppe Sürenheide verstärkt die Einsatzkräfte des Löschzuges Verl im Rendezvous-Verfahren. Standort: Feuerwehrgerätehaus Sürenheideweitere Infos
  • Feuerwehranhänger (FwA)

    Feuerwehranhänger (FwA)

    Der Feuerwehranhänger wird zum Transport der Tragkraftspritze und sonstigen Zusatzmaterial eingesetzt. Ebenso wird hiermit verschmutztes Einsatzmaterial von den Einsatzstellen abtransportiert. Standort: Feuerwehrgerätehaus Sürenheideweitere Infos
  • Rettungsboot (RTB)

    Rettungsboot (RTB)

    Das Rettungsboot wird in Notfällen auf den Gewässern im Verler Einsatzgebiet genutzt. Es verfügt über einen 3,7 KW Honda Außenbordmotor und wurde in Aluminium­Bauweise hergestellt. Transportiert wird das Rettungsboot auf einem Harbeck­Trailer. Standort: Feuerwehrgerätehaus Sürenheideweitere Infos