Der Rettungsdienst in Verl

Seit 01.01.1998 ist die Lehrrettungswache im Feuerwehrgerätehaus Verl untergebracht.

Aufgrund einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung stellt die Stadt Verl das Personal für die Lehrrettungswache. Der Kreis Gütersloh trägt jedoch sämtliche Personal- und Sachkosten für diese Lehrrettungswache.

Für die Benutzung des Rettungsdienstes gilt die Gebührensatzung des Kreises Gütersloh

Leiter der Rettungswache Verl:         Johannes Nutsch
Stellv. Leiter der Rettungswache:     Wolfgang Tegethoff

Personal:
13 hauptamtliche Mitarbeiter/innen

Fahrzeug:
2 Rettungswagen (RTW), davon 1 Fahrzeug im Tagesdienst

Einsatzgebiet:
Stadt Verl mit den Ortsteilen Verl, Kaunitz, Bornholte, Sende, Sürenheide und Österwiehe sowie überörtliche Unterstützung in den angrenzenden Kommunen.

Einsatzzahlen 2015
Notfalleinsätze: 2.074
Krankentransporte: 104